INDIEN AGENTUR , RAJASTHAN, INDIEN, NEPAL , REISE AGENTUR

Karni Singh, reise agentur Indien und Rajasthan
Der Reiz der Wüste und die schönsten Städte

Nordindien

Der Reiz der Wüste und die schönsten Städte

Nordindien

Dauer: 21 Tage / 20 Nächte

Reiseziele: Delhi - Mandawa - Bikaner - Deshnoke - Khimsar - Kheechan - Jaisalmer- Khuri - Osiyan - Jodhpur - Ranakpur - Udaipur - Pushkar - Ranthambore - Jaipur - Bharatpur - Fatehpur Sikri - Agra - Orchha - Khajuraho - Varanasi - Delhi

1. Tag: Ankunft in Delhi
Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen in Delhi werden Sie von mir persönlich oder von einem meiner Mitarbeiter von "Popular India Vacations" abgeholt und zum von Ihnen gewählten Hotel begleitet. Der Rest des Tages ist der Entspannung und dem Ausruhen gewidmet

2.Tag: Delhi - Mandawa
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Mandawa. Unterwegs Mittagessen und Besuch der Piramal Haveli, einem traditionellen Haus mit Wandmalereien, auf denen Engel und Karren lenkende Götter zu sehen sind. am Nachmittag Ankunft in Mandawa, einchecken im Hotel und Ruhepause. Am Abend Besuch der Stadt und ihrer wunderschönen Haveli. Diese Gebäude waren einst die Sitze der reichen Kaufleute und haben auch heute noch wertvolle Fresken an ihren Fassaden. Sie können weiter den Lebensstil der Bewohner dieser Kleinstadt kennenlernen. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung

3. Tag: Mandawa - Bikaner
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Bikaner. Ankunft in Bikaner und einchecken im Hotel. Zeit zum Ausruhen im Hotel. Dann Beginn der Besichtigung der Stadt, die auch als Stadt der Kamele bekannt ist. Sie können auf den Straßen die von Kamelen gezogenen Karren sehen, Frauen in traditioneller Bekleidung und Männer mit dem typischen Turban. Am Nachmittag Besuch der Festung Junagarh, einer großen Anlage von Bastionen aus dem 16. Jahrhundert. Weiter sehen Sie die jainistischen Tempel von Bandeshwar und den Tempel Deshnoke, wo die Mäuse verehrt werden und als heilig gelten. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

4.Tag: Bikaner - Khimsar
Nach dem Frühstück Abfaht nach Khimsar und Besichtigung der majestätischen Festung Khimsar. Am Nachmittag Besuch des Dorfes Khimsar. Tauchen Sie ein in den Lebensstil der Dorfbewohner und erwerben Sie Produkte des lokalen Handwerks. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

5.Tag: Khimsar - Jaisalmer
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Jaisalmer. Unterwegs Halt an einer Oase der Natur: Kheechan. Hier überwintern Tausende von Wandervögeln. Die Bewohner dieses Ortes füttern die Vögel, die sich in dieser Oase ausruhen, und sind sich sicher, daß sie jedes Jahr zurückkommen. Sie werden diese Wandervögel auf Ihrer winterlichen, von Rajasthan India Travel angebotenen Reise beobachten können. Ankunft in Jaisalmer und einchecken im Hotel. Dann Ruhepause zum Kräfte tanken. Anschließend gibt es einen Ausflug in die Sanddünen in der Nähe der Stadt. Erleben Sie einen unvergeßlichen Sonnenuntergang in der Wüste. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

6. Tag.: Jaisalmer
Nach dem Frühstück Besuch der Stadt und der Festung „Sonar fort", mit ihren „goldenen“ Mauern, die sich aus den Dünen der Wüste zu erheben scheinen. Im Fort werden Sie herrliche Gebäude oder auch „haveli“ sehen, mit fein verzierten Balkonen und Terrassen. Es gibt unzählige Haveli in der ganzen Stadt, die eine mittelalterliche Stimmung schaffen. Sie werden auch den nahe gelegenen See Gadisar und das Museum besuchen. Im Anschluß daran Abfahrt zu den Sanddünen von Kkuri, 50 km von Jaisalmer entfernt. Hier erleben Sie die Schönheit der Wüste von Rajasthan. Rückfahrt und Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Jaisalmer - Jodhpur
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Jodhpur. Unterwegs Halt an der Wüstenoase Osiyan mit wunderbaren hinduistischen und jainistischen Tempeln. Ankunft in Jodhpur, einchecken und Ruhepause im ausgewählten Hotel. Beginn der Stadtbesichtigung. Besuch der Festung Mehrangarh, eine der größten Festungen Indiens. Dort befinden sich wunderschöne Paläste und eine Ausstellung königlicher Waffen. Weiter werden Sie den Jaswant Thada oder die königlichen Grabmäler in den öffentlichen Gärten von Umaid besuchen. Ein weiterer Höhepunkt ist der Umaid Bhawan Palast und das Museum. Rückkehr ins Hotel und kurze Ruhepause oder kleine Einkaufstour am städtischen Markt. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

8. Tag: Jodhpur - Udaipur
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Udaipur. Unterwegs Besichtigung des Tempels von Ranakpur, eines der größten jainistischen Gebäude Indiens. Die berühmtesten Tempel der Anlage sind der Chaumukha, der Neminath und der Parashnath Tempel.
Am Abend Ankunft in Udaipur, einchecken und Übernachtung im Hotel.

9. Tag: Udaipur
Nach dem Frühstück Besuch der Stadt Udaipur: Besichtigung des City Palace, eines großen Palastes mit wunderschöner Architektur, den Jagdish Tempel, der dem Gott Vishnu geweiht ist, das Kunst- und Folkloremuseum mit einer bunten Puppenausstellung, Musikinstrumenten und Gemälden.
Am Nachmittag können Sie das Stadtzentrum besichtigen oder einen Bootsausflug am Pichola See machen und die wunderbaren Wasserschlösser von Udaipur bewundern: das Jag Mandir und das Jag Niwas sind jetzt bekannt als der Taj Lake Palace. Dort werden Sie in einem königlichen Ambiente zu Abend essen. Anschließend Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

10. Tag: Udaipur - Pushkar
Nach dem Frühstück Abfahrt in die Wallfahrtsstadt Pushkar. Am Nachmittag Ankunft in Pushkar , einchecken im gewählten Hotel. Der Abend ist zur freien Verfügung und Sie können die heitere und ruhige Atmosphäre der Stadt bei einem Spaziergang genießen. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

11. Tag: Pushkar
Nach dem Frühstück Besichtigung des herrlichen Sees und der Tempelanlagen der Stadt und des Brahma Tempels, des einzigen Brahma Tempel Indiens. Der Pushkar See gilt bei den Hindus als heilig und zu religiösen Anlässen kommen massenweise Menschen dorthin. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

12. Tag: Pushkar - Ranthambore
Nach dem Frühstück Abfahrt zum Nationalpark Ranthambore. Am Nachmittag Ankunft und einchecken im gewählten Hotel. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können die Umgebung des nahe gelegenen Dorfes Sawai Modhopur erkunden, wo die Bevölkerung die meisten Produkte immer noch händisch herstellt. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

13. Tag: Ranthambore National Park
Früh morgens bereits Fahrt zum Nationalpark, wo Sie eine Safari im Jeep machen können. Der Park ist einer der besten Orte zur Beobachtung der indischen Tiger. Die Tiger von Ranthambore kann man in den dichten Wäldern ausmachen oder an Seeufern oder im Schatten von verfallenen Denkmälern. Außer Tiger können Sie dank "Popular India Vacations" auch Hirsche, Leoparden, Affen, Eichhörnchen, Erdmännchen, Wildschweine, Krokodile und auch viele Vogelarten beobachten. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

14. Tag: Ranthambore National Park - Jaipur
Der Vormittag steht Ihnen zu einer weiteren Entdeckungsreise im wunderschönen Wildpark zur Verfügung, anschließend Abfahrt nach Jaipur. Ankunft in Jaipur, einchecken und Ruhepause im Hotel. Am Abend können Sie durch die Straßen der Stadt und dem städtischen Markt spazieren, wo Sie viele handwerklich hergestellte Produkte erstehen können, wie: Teppiche, Schmuck ... Rückkehr zum Hotel und Übernachtung

15. Tag: Jaipur
Nach dem Frühstück beginnt die Stadtbesichtigung von Jaipur. In der schönen rosaroten, vom Maharaja Sawai Singh erbauten Stadt werden Sie die herrliche Fassade des Hawa Mahal Palace bewundern können. Das Rathausgebäude mit Museum, die Sternwarte Jantar Mantar und die Festung Amer, zirka 11 km außerhalb der Stadt gelegen. Dort werden Sie auf dem Rücken eines Elefanten ins Fort gelangen. Im Inneren der Festung befinden sich zahlreiche Paläste und königliche Gebäude. Rückfahrt und Übernachtung im Hotel.

16. Tag: Jaipur- Bharatpur - Fatehpur Sikri - Agra
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Agra. Auf der Strecke Halt am Deeg Palace, Sommerresidenz der königlichen Familie von Bharatpur und das Bharatpur Bird Sanctuary, das berühmte Naturreservat für die indische Vogelwelt, wo Sie Tausende von Vogelarten beobachten können. Ein weiterer Halt ist in Fatehpur Sikri vorgesehen, der wunderschönen Geisterstadt des Kaisers Akbar. Es gibt sehr viele bedeutende Gebäude: eine große Moschee – die „Jama Masiid“, einen herrlichen Palast – den „Panch Mahal“ und das riesige Eingangstor, das einem Triumphbogen ähnelt – das „Buland Darwaza“. Gegen Abend Ankunft in Agra, einchecken und Übernachtung im Hotel.

17. Tag: Agra - Orchha
Abfahrt noch im Morgengrauen und Besuch des Taj Mahal um 6 Uhr. Atemberaubende Ansichten des von der Morgensonne erleuchteten Taj Mahal. Diese Morgenstunden sind die besten für Ihre Fotos von diesem märchenhaft schönen Gebäude. Das Taj Mahal ist das wohl schönste Beispiel islamischer Architektur in Indien und wurde vom Kaiser Shah Jahan für seine Königin Mumtaz Mahal erbaut. Es ist das Symbol ewiger Liebe. Dies alles ermöglicht Ihnen „Popular India Vacations“ auf seinen Touren.
Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Frühstück. Nach dem Frühstück Besichtigung der Festung der Stadt. Der Moghul Kaiser Akbar ließ diese majestätische Festung erbauen, die in weiterer Folge von den Kaisern Jahngir und Shah Jahan umgebaut wurde. Im Innern der Festung gibt es riesige Paläste, private und öffentliche Audienzsäle und Gartenanlagen. Rückkehr ins Hotel zum Mittagessen; anschließend Abfahrt nach Orchha im Bundesstaat Madhya Pradesh. Die Stadt liegt 199 km von Gwalior entfernt und ist bekannt für ihre zahlreichen Tempel und Paläste. Ankunft in Orchha und einchecken im Hotel.
Besichtigung der Stadt und der Paläste Jehangir Mahal, Raj Mahal, Rai Parveen Mahal und der Tempel Chaturbhuj Temple, Ram Rajya Temple und Lakshminarayan Temple. Rückkehr ins gewählte Hotel und Übernachtung.

18. Tag: Orchha - Khajuraho
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Khajuraho, berühmt für die von den Chandellas erbauten Tempeln. Ankunft in Khajuraho und einchecken im Hotel. Besuch der Tempelanlagen Ost und West in jenem Bereich, der für die Reliefs mit erotischen Darstellungen berühmt ist, der bekannteste davon ist der Kendriya Mahadev Tempel. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

19. Tag: Khajuraho - Varanasi
Nach dem Frühstück Besuch der anderen wichtigen Tempel und anschließend Abfahrt zum Flughafen für den Flug nach Varanasi. Ankunft in Varanasi, einchecken im Hotel und Ruhepause zum Kräftetanken. Varanasi ist eine Stadt mit einer über 2500 Jahre alten Geschichte. Sie ist auch unter dem Namen Kashi bekannt. Vermutlich wurde sie vom König Kashya im Jahr 1200 vor Chr. erbaut. Am Nachmittag Stadtbesichtigung. Besuch des Sarnath Tempels, wo Buddha seine erste Predigt hielt; weiter dann den Stupa von Chaukhandi, den Stupa von Dhamek und die berühmte 20 Meter hohe Ashoka Säule, die der genannte Kaiser im Jahr 258 vor Chr. aufstellen ließ.
Rückkehr ins gewählte Hotel und Übernachtung.

 

20. Tag: Varanasi
Wecken noch im Morgengrauen für eine Bootsfahrt am Ganges, dem heiligen Fluß der Hindus. Vom Boot aus, aber auch bei dem Spaziergang über die Stufen, die hinunter zum Fluß führen, werden Sie viele Wallfahrer beobachten können, wie sie das Baderitual ausführen, indem sie singen und dem heiligen Fluß Opfergaben darbieten. Sie werden den Duft von Weihrauch riechen und die geistige Atmosphäre der Stadt spüren, während die Sonne langsam aufgeht. Rückkehr ins Hotel zum Mittagessen. Am Nachmittag Abfahrt zum Flughafen und Rückflug nach Delhi. Ankunft in Delhi, einchecken im gewählten Hotel und Übernachtung

21. Tag: Delhi - Rückreise
Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung. In Old Delhi werden Sie die rote Festung, die Moscheen Jama Masiid und Qutab Minar sehen. In Neu Delhi werden Sie den Sitz des Parlaments, das Tor Indiens (India Gate) und den Bahai Tempel besuchen und anschließend einen Einkaufsbummel auf den zahlreichen Märkten der Stadt machen.
Danach Abfahrt zum Flughafen von Delhi für den Rückflug und Ende der, von „Popular India Vacations“ angebotenen Tour „Nordindien“.

Für Ihre Anfrage oder Buchung füllen Sie bitte folgende Felder aus:

Ihr Name:
Ihre Email- Adresse:
Anzahl der Personen:
Voraussichtliche Ankunft:
Voraussichtliche Abfahrt:
Hotel:
Mobiltelefon:
Telefon:
Gewünschte Sehenswürdigkeiten:
Budget:

Weitere Fragen:

Karni Indien Agentur Reisenrouten